Stiefel-Trampling

Hol dir hier und jetzt deine neuen geilen Stiefel-Trampling Clips!

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

Mitten in die Eier jagen die strammen Beine der Herrin und werfen den Sklaven zu Boden. Er krümmt sich von Schmerzen, doch da saust im bereits das nächste Bein entgegen. Die Stiefel treffen ihn unvermittelt im Gesicht. Die kräftigen Tritte der Herrinnen zermürben ihn, doch die devote Sau will mehr und freut sich darauf, dass die Frauen ihn sogar parallel demütigen und unterwerfen. Fiese Sprünge auf den Oberkörper bilden den Höhepunkt des Tramplings.


Schaue dir genau an, was Lady Krasaviza mit allerlei Unrat auf dem Boden veranstaltet. Sie zermatscht mit den Schuhen alles, was ihr zwischen die Sohlen gerät. Die matschige Banane? Das könntest auch du sein. Keine Sorge, die erste Kostprobe erhältst du sogleich, denn sie wird dich gemeinsam mit einer Freundin gnadenlos zertreten und zertrampeln. Ihre Stiefel werden deine Erfüllung sein. Nie wieder möchtest du etwas anderes, als solch eine Trampling-Orgie auf dir spüren.


Wenn draußen der Schnee vor der Türe liegt, muss die Mistress Natasha ihre matschigen Schuhe säubern, bevor sie ihre Wohnung betritt. Da ist es gut zu wissen, dass ihr Sklave bereits vor der Türe liegt und sie diesen nur noch als Fußmatte benutzen muss. Langsam streift sie den Matsch von ihren Füßen auf ihm ab und demütigt ihn zusätzlich mit ihrem ganzen Gewicht, dass sie auf ihn drückt um ihn zu dominieren...


Bist du eine Opfersau? Dann solltest du dich von strengen Boots ordentlich zertrampeln lassen. Du bist ein Looser, der die dicken Stiefel mit dem schweren Gewicht deiner Herrin auf seinem Körper spüren muss! Lege dich auf den Boden und stülpe dir deine erbärmliche Maske über deine unausstehliche Fresse. Jetzt rasen die Boots auf deinen Oberkörper zu. Du spürst jeden Absatz und stöhnst laut auf, während deine Herrin dich nur noch auslachen kann.


Als sie von einem langen Arbeitstag nach Hause kommt, blüht ihrem Sklaven nichts Gutes. Herrin Amberleigh hatte keinen guten Tag und wird sich ein Ventil suchen, durch das sie ihre ganze Wut auslassen kann. Natürlich muss der Loser dafür herhalten! Während er an Metallstangen festgekettet ist, benutzt seine Herrin ihn als Trampelkissen und spaziert mit ihren brutalen Boots über seinen Körper. Vor allem seinem Magen tut sie unheimlich gerne weh. Und diesen Loser danach erniedrigend die Stiefel lecken zu lassen, die ihm diesen Schmerz bereitet haben, bringt sie wieder richtig auf Trab!


Herrin Blackdiamoonds altbekannter Sklave Dietrich muss wieder herhalten und sich zerstören lassen - einfach, weil sie Lust darauf hat. Ein anderer Sklave darf demütig in seinem kleinen Käfig auf spitzen Untergrund stehen und dabei zusehen. Es wäre kein Wunder, wenn er lieber an Dietrichs Stelle wäre! Denn er darf sich von Blackdiamoond zertrampeln lassen. Sowohl sein Oberkörper, als auch seine Hand und seine Eier müssen unter den enorm hohen und bedrohlichen Plateau- Lackstiefeln seiner herrin leiden!


Er suchte neue Erfahrungen für seine unersättliche Gier der Unterwerfung und traf damit auf genau die Richtige: Teodora ist eine ultra heiße, dominante Frau und quält ihn heute unter ihren Regenstiefeln! Das Gummi reibt sich hart und schmerzhaft gegen seinen nackten Oberkörper, während ihr Gewicht seinen Innereien zu schaffen macht. Da muss er sich sichtlich anstrengen, um diese Schmerzen auszuhalten! Aber Teodora macht es riesig Spaß, ihn unter ihren langen, geilen Beinen zu quälen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive