Stiefel-Trampling

Hol dir hier und jetzt deine neuen geilen Stiefel-Trampling Clips!

Alle Artikel, die mit "Trampling" markiert sind

Eine ganz spezielle Folter, hat Mistress Amberleigh für dich auf Lager. Die rauchende Herrin trampelt nicht nur und besitzt knallharte Eigenschaften, mit denen sie jeden Mann zu Boden wirft, sondern springt auch noch auf deinen dummen Körper drauf. Da bringt es auch nichts, wenn du am Boden strampelst, die Herrin wird dich trotzdem schonungslos im Trampling zerstören und dafür sorgen, dass du mit blauen Flecken übersät deinen Heimweg antreten darfst.


...bekommst du direkt in deine Fresse serviert. In ihren Winterstiefeln bieten Madame Marissa und Freundin keine zärtliche Massage, sondern ein Trampling mit Qualität. Sie schleppen den Matsch des Waldes an ihren Stiefeln in die Wohnung und laufen danach über dich. Du kannst dich nicht bewegen und kannst dir außerdem sicher sein, dass du danach platt getreten und dreckig sein wirst, so wie es sich für eine kleine Dreckssau wie dich gehört.


Du möchtest die Füße deiner Herrin spüren? Nicht mit Miss Katarina, sie zeigt dir, was du zu spüren bekommst. Vom Crushing mit Boots bis hin zum Facebusting erhältst du ein Trampling, dass dir alles abfordert. Ziehe deine Klamotten aus und werfe dich auf den Boden. Entspannung findest du woanders. Miss Katarina zeigt dir, wie viel Kraft sie in ihren Beinen hat und stemmt ihre Stiefel in deinen nackten Bau und rammt sie dir in deine fetten Eier.


Versager fühlen sich bei Mistress Amberleigh optimal aufgehoben, denn die Herrin tritt und trampelt wie keine Zweite über die Körper ihrer Opfer. Sklaven mögen diese geilen Maßnahmen, denn sie erfreuen sich am Schmerz der Stiefelabsätze. Dabei raucht Mistress Amberleigh die ganze Zeit, um ihre Macht eindrücklich zu demonstrieren. Küsse die Stiefel deiner neuen Herrin, denn es wird Zeit, dass auch du zertreten wirst und Schmerzen erhältst, die dich quälen werden.


Spaß mit dicken Boots an der frischen Luft: Die Dominanz von Emily Jone$ ist nicht zu leugnen. Sklaven werden in eine Fußmatte transformiert. Dazu befiehlt dir die Gottkönigin dich auf den Balkon zu liegen. Am besten halbnackt, damit du dich bei der Kälte noch mehr quälst. Dann setzt sie sich auf dich oder erniedrigt dich mit ihren Boots, denn von nun an bist du ihre ganz persönliche Fußmatte, die gefälligst nicht zu meckern hat.


Du kannst zwar versuchen dich zu wehren, doch Miss Claire kennt deine geheime Lust am Schmerz und wird so schnell nicht damit aufhören, ihre High Heels in deinen Körper zu bohren. Die Stiefel sind wie dafür gemacht, auf Männern herumzutreten. Jede Stiefelspitze und jeder Absatz am Schuh bedeutet einen gesteigerten Schmerz für den Sklaven, der einfach nur am Boden liegt und den Ablauf des Tramplings eindringlich ertragen muss. Ganz gleich, ob er will oder nicht.


Diesmal wird Mistress Clarissa nicht mehr so zimperlich mit ihrem Sklaven umgehen. Wer einmal gegen ihre Auflagen verstoßen hat, dem blühen harte Maßnahmen. Jetzt gibt es saures, denn der Sklave wird gefesselt und danach von den Stiefeln der Mistress extrem zerquetscht. Die Knochen seiner Hand knacken schon und er kann nicht anders, als einfach drauflos zu schreien. So eine Sklavenbehandlung mit Trampling auf dem Handrücken würdest auch gerne einmal miterleben, oder? Dieses Video gibt dir einen Vorgeschmack darauf, was dich erwarten wird.


Dicke Säcke auf dem Boden benötigen eine Spezialbehandlung durch Boots der Miss Claire. Ziehe dich aus und sei gespannt, welches Gefühl du zwischen den Beinen erhältst, wenn die klobigen Absätze deine Eier zerquetschen. Dein Sack wird zermatscht, denn Miss Claire trampelt immer und immer wieder auf ihm und dir herum.


Da hatte der Sklave doch noch gedacht, er könne sich in seiner Arbeit vor der Herrin verstecken. Doch wer einmal seine Hände auf den Tisch legt, um die Tastatur zu bedienen, ist vor Madame Marissa nicht sicher. Die Herrin kennt keine Grenzen, steigt auf den Bürotisch und trampelt dem Sklaven abwechselnd mit ihren Stiefelabsätzen auf seinen dummen Händen herum. Wer glaubt, er hat Ruhe vor seiner Einstufung als devoter Sklave, kennt die Regeln der Madame Marissa noch nicht.


Mistress Natalia trampelt herum, wo es ihr gefällt. Ihr Gewicht auf dir, presst und plättet dich Richtung Boden. Diesmal mit Gummistiefel, denn auch die Regen-Boots können heftige Einwirkungen hinterlassen, wenn sich die Dame auf dich stemmt. Vielleicht hast du Glück und du erwischst einen kurzen Blick unter ihren Rock, denn die Domina trägt selten etwas darunter. Geile dich an ihr auf und erlebe von einer harten Frau gedemütigt zu werden.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive