Stiefel-Trampling

Hol dir hier und jetzt deine neuen geilen Stiefel-Trampling Clips!

Alle Artikel, die mit "Lecken" markiert sind

Man, das war vielleicht ein geiler Ausflug in den Wald! Der Sklave ist ein kompletter Vollidiot und das muss ich ihm natürlich zeigen. An einem hohen Stein angekommen mache ich meine Stiefel dreckig - und lasse sie von dem Deppen wieder schön sauber lecken - zumindest so gut wie er es schafft. Das ist aber leider viel weniger gut als ich es mir wünsche, so dass mir keine andere Wahl bleibt - und ich mit meinen Stiefeln auf seinem Pulli herum trampeln muss, damit ich den Schlamm lösen kann...!


Dieses Mal war ich besonders gnädig zu meinem Sklaven - ich habe ihm die Gelegenheit gegeben sich auszusuchen, mit welchen Schuhen ich ihn zertrampeln soll! Ich habe ihn mit zum Schuhschrank genommen und er durfte sich ein Paar aussuchen. Pech für ihn, dass er sich ausgerechnet das Paar mit den fiesesten Absätzen ausgesucht hat! Nichtsdestotrotz hatte ICH eine Menge Spaß! :D Nachdem ich seinen Körper und Kopf platt getrampelt habe, durfte er direkt weiter meine Sohlen wieder sauber lecken. Blut und Schweiß auf den geilen Stiefeln geht mal gar nicht...!


Herrin Demonica kommt nach Hause, allerdings sind ihre Schuhe recht dreckig. Doch glücklicherweise hat sie dafür ja ihren Sklaven. Sofort befiehlt sie ihm die Schuhe zu lecken und sauber zu machen. Der Sklave folgt dem Befehl natürlich und leckt sie so lange, bis Herrin Demonica zufrieden ist. Zur Belohnung bekommt der Sklave von ihr dann noch eine brutale Trampling Session! Sie springt auf ihm herum, zerquetscht sein Gesicht, seine Einer und würgt seinen Hals...!


Dieser Sklave hat nicht viel zu lachen! Aber dafür ist er schließlich auch gar nicht da...! Die Schuhe der Herrin müssen wieder sauber gemacht werden - und das ist schon viel eher sein Aufgabengebiet...! Lady Prinzzess trägt geile weiße Stilettos mit hohen, spitzen Absätzen. Dass der Schmutz auf dem weißen Schuhwerk natürlich besonders auffällt versteht sich von selbst. Umso mehr ist sie darauf bedacht, dass der Sklave einen guten Job macht. Aber weil ihr seine Arbeit nicht gefällt, bekommt er die spitzen Absätze ganz einfach auf die Eier und den Schwanz gepresst - vielleicht gibt er sich ja nun mehr Mühe...!?


Herrin Rebella will sich heute mal so richtig austoben! Sie hat sich dafür ihre weißen Nike Stiefel angezogen und will diese ihrem Sklaven vorführen. Der liegt bereits wartend auf dem Boden und harrt der Dinge die kommen... Schnell entschließt sie sich ihm auf seine Brust zu springen! Sie läuft ihm auf dem Bauch herum. Aber auch sein Gesicht bekommt einiges ab - und seine Eier natürlich auch! Hart wird alles von ihr nieder getrampelt. Und da er es einigermaßen stumm erträgt, darf er zu guter Letzt auch noch ihre sexy Stiefel sauber lecken - was für eine geile Belohnung!


Hier ist ein neuer Sklave aus dem Stall, der den beiden Schwestern heut dienen muss! Zuerst beginnen sie ein wenig auf ihm herum zu trampeln. Dabei trägt Jane ihre geilen Stiefel mit hohen, dünnen Absätzen, während Layla Lack High Heels trägt. Der arme Wicht muss der einen die Stiefel lecken, während die andere erbarmungslos auf ihm herum trampelt. Dann stellen sie sich auch mal gemeinsam auf ihn drauf. Dann zieht Layle ihre Schuhe aus um barfuß auf ihm zu trampeln - während Jane ihre spitzen Absätze direkt in seinen Schwanz und Eier drückt - Autsch! Aber doch das reicht ihnen noch immer nicht! Während sein ehemals bestes Stück weiter zerquetscht wird, schnappt sich Layla einen Hocker - und springt mit ihrem ganzen Gewicht auf den Wurm drauf!


Gemeinsam mit meiner Freundin Lori war ich den ganzen Tag Einkaufen. Als wir auf dem Weg zurück zu unserem Hotel waren habe ich unseren Sklaven angerufen und ihm befohlen sich schon mal hinter die Tür zu legen und auf uns zu warten - denn schließlich sind unsere Schuhe vom Dreck der Straße richtig schmutzig geworden und müssen nun wieder sauber gemacht werden! Natürlich liegt er auch dort wie befohlen rum - er hätte sich auch nichts anderes wagen können! Wir treten ihm umgehend auf die Brust, reiben unsere Stiefel hart an seinem Körper - und auch sein Gesicht bekommt einiges ab! Zum Schluss muss er natürlich auch noch unsere Schuhsohlen sauber lecken - Schön, nun sind die Schuhe wieder sauber, der Sklave dagegen dreckig... Egal!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive